Geile fette Sau in den Arsch ficken

In meinem Beruf trifft man viele allein stehende Hausfrauen. Ich bin Postbote und wurde schon sehr oft auf einen Kaffee und mehr eingeladen. Gestern war ich bei einer Frau, die es so furchtbar nötig hatte, dass sie mir schon halbnackt die Tür öffnete. Es war eine dickere Frau und ich stellte mir vor, wie es wäre, die geile fette Sau in den Arsch ficken zu dürfen. Sie bat mich auch gleich hinein und sie kam schnell zur Sache. Sie fing an vor mir zu masturbieren und es machte mich schnell richtig geil auf ihre dicke, nasse Möse. Ich nahm meinen harten, prallen Schwanz und steckte ihn tief und fest in ihre Fotze. Bevor ich abspritzte zog ich ihn heraus und sie saugte mir meine komplette Ladung aus dem Schwanz. Dann wollte ich die geile fette Sau in den Arsch ficken und steckte erst einmal einen Finger hinein. Sie fand es total geil und ich steckte meinen harten Schwanz in ihr enges Arschloch. Ich rammelte sie hart von Hinten und spritzte nochmal in ihrem Arsch ab. Sie stöhnte sich zum Orgasmus und war sichtlich zufrieden. Sie bedankte sich und sagte, dass sie sich sehr auf das nächste Paket freut.


Tags: ,

Einen Kommentar schreiben